Hilfreiche Antworten

Was erwartet dich beim SV StaffPool? Von der Bewerbung über den Lohn und die Arbeitszeiten bis zur Einsatzplanung: Hier findest du die Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um deine Arbeit bei uns. Möchtest du noch mehr wissen? Ruf uns an!

Anstellung/Kündigung

Wie bewerbe ich mich?
Vermittelt der SV StaffPool auch Festanstellungen?

Nein. Aber es ist möglich, dass du bei herausragender Leistung von einem Betrieb fest angestellt wirst. Die Festanstellungen findest du auf dem Stellenportal der SV Group: www.sv-group.ch

Wie kann ich meinen Vertrag auflösen?

Kündige schriftlich bei uns (E-Mail oder Brief), wenn du keine Zeit mehr hast, um bei uns zu arbeiten.

Was muss ich bei Krankheit oder Unfall tun?

Melde dich sofort per Telefon beim SV StaffPool und beim jeweiligen Einsatzbetrieb.

Lohn

Wieviel Lohn erhalte ich?

Dein Stundenlohn ist gemäss L-GAV berechnet. Es kommt auf deine Ausbildung im Gastgewerbe an.

Wann erhalte ich meinen Lohn?

Monatlich, jeweils zwischen dem 26. und 28. Tag (Dezember: immer vor Weihnachten). Er enthält deine Einsätze vom 19. (Vormonat) bis zum 18. Tag des jeweiligen Monats. Ausserterminliche Auszahlung nicht möglich.

Was ist der Vollzugskostenbeitrag?

Damit bist du dem L-GAV unterstellt (l-gav.ch/index.php). Dein Vorteil: bessere Bedingungen (13. Monatslohn, usw.)

Wir ziehen beim ersten Lohn den Beitrag von CHF 89.- ab. Arbeitest du unter 50 %, bekommst du Ende Jahr oder beim Austritt CHF 44.50 zurück.

Hast du bereits bei deinem Hauptarbeitgeber den Jahresbeitrag von CHF 89.- bezahlt, benötigen wir die offizielle L-GAV-Quittung unterschrieben und gestempelt von deinem Hauptarbeitgeber. Du erhältst den Betrag wieder zurück.

Einsätze/Arbeitszeiten

Bin ich verpflichtet, Einsätze zu leisten?

Du planst deine Einsätze grundsätzlich selber. Aber: Sobald du in der SV StaffPoolApp einen rot markierten (= definitiven) Einsatz hast, musst du diesen bestätigen. Du bist damit rechtlich verpflichtet, den Einsatz zu leisten.

Sind die Einsätze regelmässig?

Nein. Aber wir haben während des ganzen Jahres immer irgendwo offene Einsätze.

Sind die Einsatzzeiten fix?

Der Einsatzbeginn ist fest definiert. Um diese Zeit musst du umgezogen und arbeitsbereit vor Ort sein. Die Endzeit ist eine Richtzeit (+/-1 h). Anlässe richten sich immer nach den Gästen. Deshalb können wir nicht im Voraus abschätzen, wie lange es effektiv geht.

Wann muss ich jeweils vor Ort sein?

Ein Beispiel: Beginnt der Einsatz gemäss SV StaffPoolApp um 11.00 Uhr, musst du um 11.00 Uhr umgezogen und arbeitsbereit am Arbeitsplatz sein. Rechne also genügend Zeit ein für Anfahrt und Umziehen – vor allem bei deinem ersten Einsatz an diesem Ort. Wir empfehlen, immer 20 Minuten vor Arbeitsbeginn einzutreffen.

Was sind Industrieminuten?

Die Einsatzzeiten in deiner SV StaffPoolApp sind Echtzeiten (z.B. 14.30 bis 20.45 h). Ausnahme: Beim Einsatzplan der Messe stehen die Einsatzzeiten in Industrieminuten. Dabei bedeutet:
0.25 = 15 min
0.50 = 30 min
0.75 = 45 min
Beispiel: Steht in deinem Einsatzplan «14.50 bis 20.75 h», bedeutet das «14.30 bis 20.45 h».

Was ist Pikettdienst?

Bei dine&shine:


Du erklärst dich bereit, bis 90 Minuten nach dem genannten Einsatzbeginn in jedem Falle verfügbar und telefonisch erreichbar zu sein. Bei Ausfällen/im Notfall bietet dich die Ansprechperson vor Ort in diesen 90 Minuten telefonisch auf. Du verpflichtest dich, innert 60 Minuten am Einsatzort zu sein.

Du erhältst auf jeden Fall – ob mit oder ohne Einsatz – eine Pauschale von CHF 50.- als Aufwandentschädigung.

Einsatzplanung

Wie ist der Ablauf der Einsatzplanung im SV StaffPool?
  • Wir erhalten eine Bestellung von einem Betrieb.
  • Wir schalten die Bestellung in der SV StaffPoolApp auf, oder wir kontaktieren dich direkt per Telefon oder SMS.
  • Du loggst dich in die SV StaffPoolApp ein und trägst dich für diverse Anlässe oder entsprechende Betriebe ein.
  • Das System meldet uns, dass du dich eingetragen hast (Einsatz: gelb).
  • Du erhältst von uns eine definitive Einsatzbestätigung (Einsatz: rot). Wenn nicht, bleibt der Einsatz gelb.
  • Wenn du in der SV StaffPoolApp den rot markierten Einsatz rückbestätigst, erscheint er grün.
  • Du bist pünktlich am Einsatzort.


Wir bestätigen/planen die Einsätze so früh wie möglich. Da oft zuerst der Kunde zusagen muss, kommt es auch zu kurzfristigen Einsätzen. In diesen Fällen kontaktieren wir dich direkt per Telefon/E-Mail oder SMS.

Was ist die SV StaffPoolApp?

Sobald du bei uns einen Vertrag hast, bekommst du deine persönlichen Zugangsdaten für die SV StaffPoolApp. Dort siehst du alle verfügbaren sowie deine definitiven Einsätze.

Soll ich mich mehrmals pro Tag in die SV StaffPoolApp einloggen?

Ja. Wir schalten laufend neue Bestellungen in der SV StaffPoolApp auf. Wer sich zuerst für einen Einsatz einträgt, wird zuerst berücksichtigt – wenn man den Anforderungen entspricht.

Welche Funktionen gibt es bei den Einsätzen generell?

Office
In der Abwaschküche erledigst du Reinigungs- und Unterhaltsarbeiten.

Service
Du hast je nach Einsatz verschiedene Aufgaben, z.B. À-la-carte-, Bankett- oder Getränkeservice sowie Teller am Buffet anrichten, abräumen und allgemeine Reinigungsarbeiten gehören auch immer dazu.

Küche/Koch
Bei der Vorbereitung kümmerst du dich um die fachgerechte Produktion von delikaten Speisen. Während des Anlasses bist du für die pünktliche Bereitstellung der Mahlzeiten zuständig.

Hilfskoch
Du unterstützst die Küche nach Vorgaben. Bei der Essensausgabe bist du an vorderster Front mit dabei. Für die Betriebe bist du der Joker. 

Welche speziellen Funktionen gibt es bei Einsätzen an der Messe?

Service-Portemonnaie
Der geübte Umgang mit dem Service-Portemonnaie inkl. eigenem Stock und dem elektronischen Bestellgerät MAX bereitet dir auch in Stresssituationen keine Probleme? Dann bist du genau die richtige Person für den Job.

Läufer
Schnell Speisen und Getränke servieren, abräumen und aufdecken: Das ist dein Spezialgebiet. Da du kein Inkasso machst, kümmerst du dich voll und ganz um die Wünsche unserer Gäste.

Office
Du hältst das Back Office am Laufen und versorgst die Abwaschküche mit Nachschub. Gläser/Geschirr zusammenräumen und in die Küche hoch schicken, aufräumen und gewissenhafte Altglas-Trennung ergänzen deine Aufgaben.

Buffet
Du kümmerst dich um das Wohl unserer Gäste, versorgst sie mit duftendem Kaffee und kühlen Erfrischungen bei der Getränkeausgabe im Backoffice-Bereich.

Kasse
Du benötigst kein Portemonnaie. Aber du brauchst eine Service-Lehre oder langjährige Erfahrung und Übung im Inkasso.

Was gilt noch speziell bei Messeeinsätzen?

Eine Messe dauert im Schnitt ca. 3–5 Tage. Die Messeleitung bevorzugt Mitarbeitende, die an allen Messetagen arbeiten können. Der Einsatzplan wird ca. 2 Wochen vor einer Messe geschrieben. Dabei können die Einsatzzeiten variieren.

Wie sind die Anforderungen für Einsätze bei dine&shine?

Wir suchen grundsätzlich dynamische Mitarbeitende mit Erfahrung im Bankettservice.

Wichtiges zu deinen Einsätzen

Was bringe ich mit an den Einsatzort?

Nimm so wenig Wertgegenstände wie möglich mit zum Einsatzort. In der Regel gibt es keine Garderobe mit abschliessbaren Kästchen vor Ort.

Die Kleiderordnung findest du jeweils in deinen Einsatzdetails in der SV StaffPoolApp. Bitte halte dich an diese Vorgaben.
 
Koch: schwarze, geschlossene, rutschfeste Arbeitsschuhe und schwarze Kochhose

Service: schwarze, geschlossene, rutschfeste Lederschuhe (keine Turnschuhe, keine farbigen Verzierungen), schwarze Anzugshose, schwarze Socken, weisses Hemd/weisse Bluse

Benötige ich ein Namensschild?

Das Namensschild bekommst du vom jeweiligen Betrieb. Falls du etwas mitbringen musst, gibt es eine Bemerkung in der SV StaffPoolApp.

Werde ich vor Ort verpflegt?

Ja. Beim Eintritt in den SV StaffPool erhältst du das Verpflegungsreglement. Dort sind die Abzüge bzw. deren Handhabung geregelt.

Weiterempfehlen